Sensationelles Turnfest
Mittwoch, den 15. Juni 2016 um 20:25 Uhr

Anlässlich des 100 jährigen Jubiläums des STV Triengen fand vom 10 bis 12 Juni 2016 das Regionalturnfest statt. Vom STV Ruswil waren die Frauen- und Männerriege am Start als auch die Aktivriege.

 

Neue Zusammensetzung

Vor ca. einem halben Jahr, haben sich die Frauenriege und die Männerriege des STV Ruswil entschieden, ein erstes Mal zusammen an einem Turnfest zu starten in der Kategorie: dreiteiliger Vereinswettkampf Frauen und Männer. Unsere 26 Turnfeststarter/ innen für den dreiteiligen Vereinswettkampf sind zwischen 38 und 64 Jahre alt! Auf dieses Ereignis wurde nun in vielen regulären Trainingsstunden und zusätzlichen Abend- und Sonntagstrainings hingearbeitet.

Endlich war der Tag der Abrechnung für den Übungseifer eingetroffen. Das 100er Jubiläumsturnfest des STV  Triengen stand vor der Tür. Bereits um 07.00 Uhr hat sich die Turnerschar auf dem Marktplatz eingefunden, um dann um 09.00 Uhr pünktlich mit dem Wettkampf zu beginnen.

Im 1. Wettkampfteil kämpften die Männer in der Kategorie Fit&Fun gegen die Uhr, um möglichst viele Punkte zu sammeln.  Gleichzeitig zeigten die Frauen ihre neu einstudierte Gymnastik. Zum Thema Fly starteten sie zu einem ersten kleinen Höhenflug. Trotz kleinen technischen Fehlern landeten sie unter allen teilnehmenden Gruppen in der ersten Tabellenhälfte. Dies lässt auf noch grössere Höhenflüge an kommenden Turnfesten hoffen.  Im 2. und 3. Wettkampfteil starteten Frauen und Männer gemeinsam in der Kategorie Fit&Fun. Da sich Petrus von der nassen, wie auch von der sonnigen Seite zeigte, kämpften wir nicht nur gegen die technischen Tücken der Aufgaben, sondern auch mit und gegen die äusseren Bedingungen auf den Wettkampfanlagen.  Die Frauen absolvierten zum ersten Mal den Wettkampfteil der Kategorie Fit&Fun und mussten einiges an Lehrgeld zahlen. Dennoch konnten wir bei allen Wettkampfeinsätzen Noten über 8,00 erkämpfen.

 

Aktivriege

Auch dieses Jahr wurde von den Aktivriegen, zusammengestellt aus den fit4you, dem Gymnastik und der Ringsektion, der dreiteilige Vereinswettkampf bestritten. Mit dem dreiteiligen Vereinswettkampf in der Stärkeklasse 3, wurde der gute 12. Rang belegt. Gekrönt wurde es von den zwei Showauftritten der Hip Hop Gruppe.

Als erstes hiess es für die Gruppe fit4you ernst und sie starteten mit ihren beiden Fachtests. Leider spielte das Wetter überhaupt nicht mit und das Wettkampffeld war völlig nass und voller Matsch. Dies machte sich beim Wettkampf auch bemerkbar, denn es war erschwert zu springen. Egal wie dreckig sie wurden, jeder gab vollen Einsatz.

Als nächstes startete die Gymnastik. Das letzte Mal präsentierten sie auf dem Gymnastik Kleinfeld ihren Tanz unter Motto „Sexy Hexi“. Mit ihrer Leistung können sie absolut zufrieden sein. Sie genossen es, hatten Spass und freuen sich bereits auf ihren neuen Tanz.

Kurz darauf gefolgt, galt es für die Ringturnenden erst. Jeder versuchte auch hier sein Bestes zu geben, trotzt den anfänglichen Problemen mit den auswärtigen Ringen. Leider schlichen sich noch kleinere Fehler und Stürzte im Programm ein. Gespannt warteten anschliessend alle auf die Note und es gab ein reisen Freude bei der neuen Bestnoten Verkündung von 9.06.

Dieses Jahr konnte zudem die Hip Hop Gruppe mit an das Turnfest reisen und ihren Tanz vorführen. Leider ohne Notenwertung, da dies kein Disziplin am Turnfest war. Der erste Auftritt, war im Gerätezelt und es gab noch einige Schwierigkeiten bei den Tänzerinnen. Allerdings war ihr zweiter Auftritt auf dem Aerobic Feld ein voller Erfolg. Alle feuerten sie an und sie gaben ihr Bestes, welches ihnen auch gelang.

 

Der verdiente Abend für alle

Nach den Wettkämpfen konnte der durch den grossen Einsatz entstandene Hunger und Durst gelöscht werden. Am Abend wurde dann die Kameradschaft bei toller Stimmung in den Festzelten gepflegt. So bleiben uns viele unvergessliche Eindrücke, wie sie nur an einem Turnfest entstehen können.

 

Text: Othmar Müller, Andrea Sager und Mirjam Zinniker

 

02. Dezember 2017 / STV Ruswil

Für einen Abend die Welt aus und den Film eingeschaltet

Der STV Ruswil liess am 17. und 18. November das in einen spannenden Filmabend eintauchen. Mit ihrer Show schafften Sie es, für einmal die Welt und das geschehen rundherum auszublenden. Nach den unterhaltsamen und abwechslungsreichen Nummern war es schade, als am Ende das Licht und die Welt wieder an, und der Film aus ging. mehr lesen...


06. September 2017 / Jugend

Gelungener Saisonstart

Die Ruswiler Leichtathleten konnten sich vergangenen Dienstag am UBS Kids Cup über ein positives Ergebnis freuen. mehr lesen...


13. Mai 2017 / Jugend

Ranglisten UBS Kids Cup und Schnellster Rusmeler 2017

Herzlichen Glückwunsch an alle strahlenden Gewinnerinnen und Gewinner an den beiden Wettkämpfen! mehr lesen...


07. Mai 2017 / Jugend

"Vo Rusmu gäge Wäggis zue"

…zogen am vergangenen Sonntag 13 Kinder vom STV Ruswil. Neben „Reserve-„Strümpfen und Schuhen brauchte es auch wasserdichte Jacken. Die Turnerinnen und Turner hatten aber auch viel Vorfreude auf den Jugitag im Gepäck. Zurück nach Ruswil ging‘s mit schönen Erinnerungen an einen gelungenen Tag. mehr lesen...


25. Februar 2017 / Aktive

Vorfreude auf das Jubiläum im 2018

An der 134. GV vom STV Ruswil am vergangenen Freitag wurde Bruno Schmidli zum Ehrenmitglied ernannt. Zudem gab es einige weitere Mutationen. mehr lesen...


Berichte nach Jahr / Monat

Suche

© by STV Ruswil - webdesign by awangler.ch