Gelungener Start
Mittwoch, den 01. Juni 2016 um 21:03 Uhr

Am 30. April nahmen insgesamt 21 Geräteturnerinnen des STV Ruswil an der Regionenmeisterschaft Napf in Dagmersellen teil. Auch dieses Jahr erfreute sich der Anlass grosser Beliebtheit. In den Kategorien 1-3 starteten jeweils über 100 Turnerinnen.

 

Voller Motivation, Freude und Nervosität reiste die Mädchen der Kategorie 1 schon früh morgens an. Für Sie alle war dies der aller erste Wettkampf. Schon an ihrem Startgerät dem Reck, konnten die Turnerinnen ihr Können beweisen. Vanessa Siedler startete mit einer super Übung, die mit einer Note von 9.60 belohnt wurde und auch Mariella Nyffenegger merkte man die Nervosität nicht an und sie erturnte sich eine Note von 9.45. Weiter ging es zu den Geräten Boden, Schaukelring und Sprung. Auch hier konnten das gelernte aus den Trainings abgerufen werden. Schlussendlich erreichte Vanessa Sidler den hervorragenden 6. Rang. Ihr folgten Carole Hegglin, mit starken Übungen an Boden(9.10) und Sprung(9.05), auf dem 37. Platz und Mariella Nyffenegger erturnte sich den 41. Rang.

Weiter ging der Wettkampf mit der Kategorie 3, in der vier Mädchen des STV Ruswil starteten. Gerade in dieser Kategorie war das Niveau der Turnenden besonders hoch und die Anforderungen der Wertungsrichter besonders streng. An allen vier Geräten zeigten die Mädchen solide Leistungen und erhielten so eine gute Standortbestimmung. Vor allem am Boden konnten Gianna Pellizzaro und Jessica Stalder ihr Bestes zeigen und an den Ringen geling es Neila Heller und Enja Meyer besonders gut. Leider reichte es nicht für eine Auszeichnung.

Am Nachmittag konnten auch noch die Mädchen der Kategorie 2 ihr Können unter Beweis stellen. Eine hervorragende Leistung erbrachte Nora Bühlmann, die trotz Sturz an den Schaukelringen, den 4. Rang erreichte mit den ausgezeichneten Noten 9.40, 9.00, 9.50 und 9.00. Grossartig turnte auch Joelle Meyer und wurde mit dem ausgezeichneten 7. Platz belohnt. Lynn Wangeler und Sara Amrhyn konnten schon an ihrem ersten Wettkampf in der Kategorie 2 mit konstant guten Leistungen eine Auszeichnung erturnen. Lynn landete auf dem tollen 19. Rang und Sara erreichte den 49. Rang. Bei Livia Sidler und Domenique Kuckelkorn war die Aufregung doch grösser als gedacht und sie beide vergassen ein Element am Gerät Boden zu turnen. Trotz diesem Fehler, kämpften sie weiter und durften beide noch eine Auszeichnung entgegen nehmen. Für Livia gab es den 34. und für Domenique den 56. Platz.

Spät am Abend turnte dann noch die Kategorie 4. Von Ruswil nahm nur eine Turnerin teil, Chiara Bühlmann. Das erste Mal in dieser Kategorie war eine grosse Herausforderung. Aber Chiara meisterte diese Hürde mit Bravour. Durchs Band zeigte sie gute, souveräne Übungen und erturnte sich mit dem 34. Rang noch eine Auszeichnung.

Somit können wir auf einen sehr erfolgreichen Wettkampf mit viel Spass und Spannung zurück schauen. Wir Leiterinnen, Delia Heller, Melanie Willimann, Ronja Steffen und Alessandra Loser gratulieren den Geräteturnerinnen zu ihren tollen Leistungen.

Nun blicken wir schon wieder in die Zukunft und freuen uns auf den Wettkampf in Malters am 14.5.16 und auf den Wettkampf in Reiden am 21.5.16.

 

Text: Alessandra Loser

 

Berichte nach Jahr / Monat

© by STV Ruswil - webdesign by awangler.ch