Regionenmeisterschaft Napf
Montag, den 25. Mai 2015 um 08:25 Uhr

Auch dieses Jahr nahmen die Geräteturnerinnen des STV Ruswil an der Regionenmeisterschaft Napf in Dagmersellen teil. Insgesamt 16 Mädchen nahmen den Weg auf sich und waren motiviert, die in vielen Trainingsstunden erlernten Elemente den Wertungsrichtern und Zuschauern vorzuführen.

 

In der Kategorie 2 starteten über 150 Turnerinnen. Das Niveau war hoch und die Wertungsrichter bewerteten die Übungen streng, aber fair. Das viele üben in den Trainings machte sich bezahlt und die Ruswiler Turnerinnen konnten souveräne Leistungen an den 4 Wettkampfgeräten Reck, Ring, Boden und Sprung abliefern.

 

Schlussendlich konnte sich Gianna Pellizzaro den hervorragenden 9. Platz erkämpfen, mit super Noten am Boden und Sprung(je 9.15). Livia Sidler kam auf den 32. Platz mit einer besonders guten Leistung am Boden(9.05). Dicht gefolgt ist ihr Joelle Meyer auf dem 35. Rang. Eine top Übung konnte sie an den Schaukelringen zeigen und wurde dafür mit der Note 9.10 belohnt. Nora Bühlmann startete mit grossartigen Leistungen am Boden(9.25) und an den Ringen(9.20) in den Wettkampf.Leider schlichen sich einige Fehler beim Sprung ein und sie landete auf dem sehr guten 43. Rang. Zuletzt konnte sich Domenique Kuckelkorn den 48.Rang erturnen und holte an ihrem ersten Wettkampf in der Kategorie 2 eine Auszeichnung.

 

Weiter ging es mit dem Wettkampf der Kategorie 1. In dieser Kategorie waren vier Ruswiler Mädchen unter den 130 Turnenden. Die Aufregung und Neugier war gross, da zum ersten Mal an einem Wettkampf, an den Schaukelringen geturnt wurde. Die Mädchen meisterten diese Hürde mit Bravour. Sara Amrhyn erturnte sich mit einer sensationellen Übung am Boden(9.35) den 27. Rang und konnte ihre erste Auszeichnung mit einem riesigen Strahlen auf dem Gesicht abholen. Weiter erkämpfte sich Ladina Schöpfer den 33. Platz mit einer sehr guten Note am Reck(9.10). Mit einer ausgeglichenen Leistung konnte sich Leonie Fischer schon an ihrem ersten Wettkampf für die Auszeichnungsränge qualifizieren und holte sich den 35. Rang. Trotz einer top Übung am Reck(9.05) reichte es Laura Bucher wegen 0.3 Punkten leider nicht für eine Auszeichnung.

 

Am Nachmittag durften die Turnerinnen der Kategorie 3 ihr Können unter Beweis stellen. Eine ausgezeichnete Leistung zeigte Chiara Bühlmann mit besonders guten Übungen am Boden(9.20) und an den Ringen(9.35) und turnte sich so auf den hervorragenden 10.Rang. Chiara Steffen zeigte grossartige Leistungen am Boden(9.45), an den Ringen(9.25) und am Sprung(9.40). Leider gelang ihr das Reck nicht mehr so gut. Trotzdem erreichte sie den ausgezeichneten 15.Platz.

 

Somit können wir auf einen sehr erfolgreichen Wettkampf mit viel Spass und Spannung zurück schauen. Wir Leiterinnen, Delia Heller, Melanie Willimann, Anja Jansen und Alessandra Loser gratulieren den Geräteturnerinnen zu ihren tollen Leistungen.

 

Nun blicken wir schon wieder nach vorne und freuen uns auf den Internen Wettkampf, der am 19.6.2015 in der Bäremattturnhalle in Ruswil stattfinden wird. 

 

Text: Alessandra Loser

 

Berichte nach Jahr / Monat

© by STV Ruswil - webdesign by awangler.ch