Abenteuer Glarnerland
Dienstag, den 10. September 2013 um 12:32 Uhr

17 Turnerinnen des STV Ruswil verbrachten eine zweitägige Vereinsreise im Glarnerland, die zwischendurch auch mal zur Adventure-Reise wurde.

 

Am Samstag, 31. August um 6.30 Uhr versammelte sich eine gut gelaunte Frauentruppe zur Abfahrt für die  Vereinsreise. Der etwas in die Jahre gekommene, leicht stotternde Bus sorgte schon bald für eine abenteuerliche Stimmung und es wurde bereits beim ersten Kaffeehalt viel gelacht. Danach hiess es aber schon bald: Rucksack an für eine gemütliche, abwechslungsreiche Wanderung dem Klöntalersee entlang. Eine kleine Gruppe startete zur kürzeren Route, wartete dafür mit einem heiss lodernden Feuer und den neuesten Infos vom gleichzeitig stattfindenden Eidgenössischen Schwingfest auf die Wanderer. Nach der obligaten Gruppenfoto, den feinen Grilladen und den „gluschtigen“ Sachen, die da aus den Rucksäcken gezaubert wurden, wagten sich zwei Turnerinnen gar zum Schwimmen in den doch schon stark abgekühlten See.

 

Auf der Weiterfahrt zu unserem Abenddomizil in Elm gab es einen Boxenstopp in der bekannten Bäckerei Gabriel, wo wir mit Glarner Pastete und Kaffee verwöhnt wurden. Ob Erkundigungsspaziergang durch Elm, kurzer Museumsbesuch oder Cüpliplausch im Aussen-Whirlpool des Hotels; jeder vertrieb sich die Zeit bis zum gemeinsamen Nachtessen auf seine Art. Danach wurde im gemütlichen Beisammensein „gespielt, gelacht und gelogen, bis sich Bäuche und Balken bogen“.

 

Das reichhaltige Frühstücksbuffet bot  die richtige Stärkung, um die Turnerinnen wieder auf Touren zu bringen. Der Treffpunkt danach hiess: Ämpächli – eine Bergstation oberhalb von Elm. Die einen genossen eine Gondelfahrt und Spaziergang, die anderen entschieden sich für eine Wanderung ab Obererbs. Dorthin wurden wir von einer jungen, aufgestellten Buschauffeurin gefahren, die nichts aus der Ruhe bringen konnte. Sie meisterte enge Kurven genauso gut wie eine Kuhherde auf der Strasse, die sie kurzerhand mit einigen Klaps auf deren Po von der Fahrbahn vertrieb. Die lustige Busfahrt wurde von allen Reisenden spontan mit einem Applaus verdankt. Auf der Wanderung erlebten wir vom Nebelschwaden über kurzen Regenguss bis zum Sonnenschein so einige Wetterlaunen. Nach der wohlverdienten Pause im Bergrestaurant nutzte gut die Hälfte der Turnerinnen das Angebot, die Talfahrt rasant per Trottinett oder Mountain-Cart zu absolvieren. Dann hiess es: Tschüss Elm und wir fuhren mit vielen lustigen Erlebnissen im Rucksack heimwärts nach Ruswil.

 

Vereinsausflug 2013 1

 Die Reisenden des STV Ruswil Frauen 1 am Klöntalersee

 

Vereinsausflug  2013 2

Einige Turnerinnen vor dem Start zur rasanten Talfahrt. 

 

Berichte nach Jahr / Monat

© by STV Ruswil - webdesign by awangler.ch