Gym-Day: Steigerung im 2. Durchgang
Montag, den 06. Juni 2011 um 12:02 Uhr

Am Samstag 4. Juni mass sich der STV Ruswil mit 45 anderen Vereinen am Gym-Day in Grosswangen. Die 20 Turnerinnen aus Ruswil stachen mit ihren leuchtenden Haarbänder, den pinken Tütü’s und dem Strahlen aus den 1300 Teilnehmer hinaus.

 

Als im vergangenen Jahr am Gym-Day der Regen wie aus Kübeln vom Himmel fiel, hatte man noch Mitleid mit den Turnern, die auf dem Rasen ihre Vorführungen hatte. Der STV Ruswil durfte dann noch im trockenen Gymnastikzelt starten. Wegen der grossen Anzahl Turnerinnen startete man aber an der diesjährigen Ausgabe selbst auf dem Kleinfeld. Deshalb hoffte man, dieses Jahr vom Regen verschont zu werden.

Als einer der ersten Vereine gaben die Ruswiler Gymnastikerinnen ihr Debüt auf dem Rasen. Nach dem mehr oder weniger gelungenen Auftritt waren alle gespannt auf die Note des ersten Durchganges. Obwohl man sich bewusst war, dass noch lange nicht alles perfekt war, waren die 8.18 Punkte enttäuschend. Gespannt wurden die Gegner beobachtet, verglichen und auch bestaunt. Um 14.30 galt es dann zum zweiten Mal ernst. Vor den vielen angereisten Fans wollte man noch einmal alles geben, um die erste Note zu verbessern und die Zuschauer zu begeistern. Trotz grosser Hitze strahlten die Turnerinnen mit der Sonne um die Wette und zeigten ihre Freude am Tanzen. Nach Bekanntgabe der zweiten Note 8.48 und der deutlichen Steigerung wurden die Ruswilerinnen zum Teil nur noch durch den Sonnenbrand überstrahlt.

Obwohl man gegen die grosse Konkurrenz auf dem Kleinfeld chancenlos war, verfolgte man gespannt die Rangverkündigung im Festzelt. Kaum war diese beendet, zog es alle Turner auf die Festbänke – Turnfeststimmung eben: immer wieder einzigartig. Auch deshalb freut sich der ganze STV Ruswil auf die Teilnahme am Zürcher Kantonalturnfest. Bis dahin wird aber während den Trainings fleissig weitergeübt, damit alles so klappt, wie es soll.

 

Silvia Schmidli

 

Berichte nach Jahr / Monat

© by STV Ruswil - webdesign by awangler.ch